3M™ Schutzanzug 4515 Typ 5/6

16  Artikel
  • Der Schutzanzug vom Typ 5/6 bietet einen kostengünstigen Schutz vor gesundheitsschädlichem Staub wie Asbestfasern
  • Er ist aus besonders atmungsaktivem Vliesmaterial (SMS) gefertigt und führt Körperwärme und Feuchtigkeit ab, um Hitzebelastungen zu verringern
  • Weiches und starkes (50 g/m²) SMS-Material für starke Beanspruchung
  • Zweiteilige Kapuze, 2-Wege-Reißverschluss und Patte mit elastischem Rücken- und Knöchelbereich, um das Risiko freiliegender Haut gering zu halten
 Mehr
Details
Zusätzlicher Schutz
Additional_Protection_Features
Produktfarbe
Product_Color
Produkttyp
Product_Type
Grösse
Size
Style
Style
16 Alle Produkte anzeigen
 Zusätzlicher Schutz, Produktfarbe, Produkttyp, Grösse  Style
Produkte
Schliessen
Hinweis: 3M engagiert sich im Kampf gegen COVID-19. Hier erfahren Sie mehr über die Maßnahmen, die wir ergreifen.
Spezifikationen
Eigenschaften
2-teilige Kapuze, elastische Bündchen, elastische Einsätze an der Hüfte, Elastischer Taillen- und Knöchelbereich, Schutz vor radioaktiven Partikeln
Empfohlene Anwendung
Asbestsanierung & -inspektion, Empfohlene Anwendung: Asbestinspektion, Baustellenvorbereitung, Isolierung,, Kohlenstaub, Schmutz (allgemein), Düngemitteleinsatz (trocken/granuliert), Installation von Glasfaser-/Zellulosedämmung, Allgemeine industrielle Reinigung & Verarbeitung, Allgemeiner Umgang mit Pulvern, Bleisanierung – Empfohlen, wenn Sie mit Hitze oder offenen Flammen arbeiten, leichte Industriereinigungs-Arbeiten, Maschinenwartung, leichte Reinigungs-Arbeiten, Lagerung, Hausmeister-Arbeiten, Umgang mit Kalk, Metallpartikel (Chrom, Beryllium etc.), Metallpolitur, Schimmelsanierung/Schimmelsporen, Nicht gesundheitsgefährdende Aerosole (Sprays), Nicht gesundheitsgefährdende Flüssigkeiten, Pestizidanwendung (trocken/granuliert)
Empfohlene Branche
Lebensmittelsicherheit, Allgemeine Fertigung, Bergbau
ETIM Klasse 5.0
EC002095
Gefahrenbereich
Schutz vor bestimmten eingeschränkten chemischen Flüssigkeitsspritzern und luftgetragenen Partikeln (Typ 5 & 6), Staub, Leichte Flüssigkeitsspritzer, Partikel
Grösse
3XL, 4XL, L, M, S, XL, XXL
Hauptbestandteil
Polypropylen
Kleinpackung
Stück
Material
SMS
Nähte
Vernäht
New Product Vitatity Index Marketing
Ja
Packungsinhalt
20
Produktfarbe
blau, orange, weiß
Produktserien
4515, Lebensmittelindustrie
Produkttyp
Einweg-Overalls, Schutzanzug, Typen 5 und 6
Style
2-teilige Kapuze, elastische Bündchen, elastische Einsätze an der Hüfte, Elastischer Taillen- und Knöchelbereich
Verpackungseinheit
Einzelverpackung
Verschlussmethode
2-Wege-Reißverschluss
Zusätzlicher Schutz
Antistatikschutz, Schutz vor radioaktiven Partikeln
Details
  • Der Schutzanzug vom Typ 5/6 bietet einen kostengünstigen Schutz vor gesundheitsschädlichem Staub wie Asbestfasern
  • Er ist aus besonders atmungsaktivem Vliesmaterial (SMS) gefertigt und führt Körperwärme und Feuchtigkeit ab, um Hitzebelastungen zu verringern
  • Weiches und starkes (50 g/m²) SMS-Material für starke Beanspruchung
  • Zweiteilige Kapuze, 2-Wege-Reißverschluss und Patte mit elastischem Rücken- und Knöchelbereich, um das Risiko freiliegender Haut gering zu halten
  • CE Kat III Typ 5/6 Schutz vor gesundheitsschädlichem Feinstaub , flüssigen Chemikalien (bedingt sprühdicht) und radioaktiv-kontaminierten Partikeln
  • EN 1073-2 Schutz vor radioaktiv-kontaminierten Partikeln

Der 3M™ Schutzanzug 4515 ist aus besonders atmungsaktivem Meltblown-Polypropylen-Spinnvlies (SMS) gefertigt und führt die Körperwärme und Feuchtigkeit ab, um Hitzebelastungen zu verringern. Er ist CE-zertifiziert und schützt vor gesundheitsgefährdenden Stäuben Typ 5, Flüssigkeitsspritzern Typ 6 und radioaktiv kontaminierten Partikeln gemäß EN 1073-2. Eine wirtschaftliche Lösung, die in einer Vielzahl von Farben verfügbar ist, um die Identifizierung und Zonierung zu erleichtern.

Der 3M™ Schutzanzug 4515 bietet CE-zertifizierten Schutz vor Gefahren wie gesundheitsgefährdendem Staub (Typ 5), leichten Flüssigkeitsspritzern und radioaktiv-kontaminierten Partikeln. Er erfüllt die Anforderungen einer Reihe von Normen für Chemikalienschutzkleidung, einschließlich EN 1073-2 Schutz gegen radioaktiv kontaminierte Partikel, EN ISO 13688, EN 13034 Typ 6 gegen Flüssigkeitsspritzer und EN ISO 13982-1 Typ 5 gegen Feinstaub. Er besteht aus SMS-Material, also je einer Schicht Spinnvlies innen und außen sowie einer dazwischenliegenden Schicht aus Meltblown-Material. Das Spinnvlies sorgt für Festigkeit und Spritzschutz, während die Meltblown-Schichten ein komplexes Mikrofaservlies bilden, das trockene Partikel ausfiltert. Bevorzugt für Anwendungen mit Partikel- oder Faserbelastung (zum Beispiel Asbestentfernung oder Zementherstellung). Das Material ist 50 g/m² stark und bietet eine optimale Reißfestigkeit und langen Tragekomfort. Der Schutzanzug ist aus einem hoch atmungsaktiven Material gefertigt und gibt beim Tragen effektiv Körperwärme und Feuchtigkeit ab. Ausgesattet mit einer zweiteiligen Kapuze, einem 2-Wege-Reißverschluss und Patte mit elastischem Rücken- und Knöchelbereich für mehr Komfort beim An- und Ausziehen.

Kontakt

Senden Sie uns eine Nachricht

Vielen Dank für Ihr Interesse an 3M. Damit wir Ihre Anfrage effektiv beantworten können, bitten wir Sie um einige detaillierte Kontaktinformationen. Diese werden von einem 3M Mitarbeiter oder autorisierten 3M Geschäftspartner benötigt, um Sie per E-Mail oder telefonisch kontaktieren zu können. Die Weitergabe der Daten erfolgt streng gemäß unserer Datenschutzrichtlinie.

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  • 3M takes your privacy seriously. 3M and its authorized third parties will use the information you provided in accordance with our Privacy Policy to send you communications which may include promotions, product information and service offers. Please be aware that this information may be stored on a server located in the U.S. If you do not consent to this use of your personal information, please do not use this system.

  • Absenden

Herzlichen Dank!

Wir haben Ihre Anfrage erhalten und werden sie nun bearbeiten.
Einer unserer Mitarbeiter wird Sie dazu telefonisch oder per E-Mail kontaktieren.

An error occurred.