1. Switzerland
  2. Alle Produkte
  • 3M™ RelyX™ Fiber Post 3D Glasfaserverstärkter Wurzelstift, Trial Kit, 56958
  • 3M™ RelyX™ Fiber Post 3D Glasfaserverstärkter Wurzelstift, Trial Kit, 56958

    3M Produktnummer 569583M Artikelnummer 7100065170
    • Höhere mechanische Retention zum Stumpfaufbau-Material dank koronaler 3D-Makro-Retentionen im Vergleich zu 3M™ RelyX™ Fiber Post
    • Starke Haftung des Zements am Fiber Post ohne separate Vorbehandlung dank seiner mikroporösen Oberfläche (bei Verwendung von 3M™ RelyX™ Unicem Zement oder 3M™ RelyX™ Universal Befestigungskomposit)
    • Bessere Kontrolle über die Stiftposition dank exzellenter Röntgenopazität
    • Geringes Risiko von Wurzelfrakturen dank dentinähnlicher Elastizität
     Mehr
    Details
    Spezifikationen
    Katalognummer
    56958
    Material
    Wurzelstift
    Produkttyp
    Wurzelstift 3D
    Verkauf über Handelspartner
    Ja
    Verwandte Produkte
    RelyX™ Fiber Post 3D
    Details

    Höhere mechanische Retention zum Stumpfaufbau-Material dank koronaler 3D-Makro-Retentionen: Der 3M™ RelyX™ Fiber Post 3D Glasfaserverstärkte Wurzelstift ist transluzent, röntgenopak und zeichnet sich durch seine hohe Ermüdungsbeständigkeit aus.

    Hohe Ästhetik, Transluzenz und ohne Korrosionsrisiko, wie es sonst bei metallischen Stiften der Fall sein kann: Der 3M™ RelyX™ Fiber Post Glasfaserverstärkte Wurzelstift lässt sich mit 3M™ RelyX™ Unicem Aplicap Verlängerungskanülen, 3M™ RelyX™ Unicem 2 Automix Endo-Tip-Aufsätzen oder mit den Elongation Tips des neuen 3M™ RelyX™ Universal Befestigungszements praktisch blasenfrei zementieren. Seine Ermüdungsbeständigkeit führt zu robusten, hochwertigen Ergebnissen.

    • Höhere mechanische Retention zum Stumpfaufbau-Material dank koronaler 3D-Makro-Retentionen im Vergleich zu 3M™ RelyX™ Fiber Post
    • Starke Haftung des Zements am Fiber Post ohne separate Vorbehandlung dank seiner mikroporösen Oberfläche (bei Verwendung von 3M™ RelyX™ Unicem Zement oder 3M™ RelyX™ Universal Befestigungskomposit)
    • Bessere Kontrolle über die Stiftposition dank exzellenter Röntgenopazität
    • Geringes Risiko von Wurzelfrakturen dank dentinähnlicher Elastizität
    • Erhöhte Ermüdungsbeständigkeit
    • Praktisch blasenfrei zementierbar
    • Hohe Ästhetik dank Transluzenz
    • Ohne Korrosionsrisiko
    • Farbcodierte Größen

    Empfohlene Anwendungen

    • Im Falle von unzureichender Zahnsubstanz (< 4 mm)
    • Ein Wurzelstift dient der Abstützung und Befestigung der koronalen Restauration