1. Schweiz
  2. Alle 3M Produkte
  3. Zahnmedizin und Kieferorthopädie
  4. Komposite
  5. Universal-Restaurationsmaterialien
  6. 3M™ Filtek™ Universal Restorative, Refill-Packung Kapseln Farbe XW, 6550XW

3M™ Filtek™ Universal Restorative, Refill-Packung Kapseln Farbe XW, 6550XW

Teilenummer 6550XW3M Artikelnummer 71001867583M Produktnummer 6550XW
  • Vereinfachte Farbauswahl - nur 8 zahnähnliche Farben decken die meisten Fälle ab
  • Pink Opaquer zur einfachen Abdeckung dunkler Bereiche
  • 3M Nanotechnologie für einfache Polierbarkeit und langanhaltenden Glanz
  • Patentierte Monomere mit geringem Schrumpfungsstress für hohe Frakturbeständigkeit
 Mehr
Details
Details
  • Vereinfachte Farbauswahl - nur 8 zahnähnliche Farben decken die meisten Fälle ab
  • Pink Opaquer zur einfachen Abdeckung dunkler Bereiche
  • 3M Nanotechnologie für einfache Polierbarkeit und langanhaltenden Glanz
  • Patentierte Monomere mit geringem Schrumpfungsstress für hohe Frakturbeständigkeit
  • Erhöhte Röntgenopazität für einfachere Abgrenzung beim Recall
  • Sichere Erwärmung der Kapseln

3M™ Filtek™ Universal Restorative bietet eine vereinfachte Farbauswahl von nur acht zahnähnlichen Farben. Diese decken die meisten Fälle ab und ermöglichen damit die zeiteffiziente Herstellung langlebiger und ästhetischer Füllungen im Front- und Seitenzahnbereich.

Straffe Zeitpläne im Praxisalltag? Wer die Einfarb-Schichttechnik wählt, legt Wert auf Steigerung der Effizienz bei Beibehaltung der Behandlungsqualität. Genau dafür wurde das neue 3M™ Filtek™ Universal Restorative Universal Komposit entwickelt. Es bietet eine vereinfachte Farbauswahl, und ermöglicht die Herstellung langlebiger und ästhetischer Füllungen im Front- und Seitenzahnbereich. Ausgezeichnet ist auch seine Glanzbeständigkeit: Dank patentierter Nanofüller-Technologie von 3M lassen sich die Restaurationen rasch auf Hochglanz polieren. Der Politureffekt bleibt aufgrund der hervorragenden Glanzretention lange erhalten.

Empfohlene Anwendungen

  • Direkte Front- und Seitenzahnrestaurationen (inklusive Okklusalflächen)
  • Stumpfaufbauten
  • Verblockung
  • Indirekte Restaurationen wie Inlays, Onlays und Veneers