Häufig gestellte Fragen zur Marke Post-it®

Warnung

Warnung

Ungültige Konfiguration gefunden. Wenden Sie sich an Ihren Administrator.

 
Warnung

Warnung

Ungültige Konfiguration gefunden. Wenden Sie sich an Ihren Administrator.

 
Warnung

Warnung

Ungültige Konfiguration gefunden. Wenden Sie sich an Ihren Administrator.

 
Warnung

Warnung

Ungültige Konfiguration gefunden. Wenden Sie sich an Ihren Administrator.

 

Häufig gestellte Fragen zur Marke Post-it®

webLoaded = "false"

Allgemeine Fragen zu Produkten

  • Sind alle Post-it® Papierprodukte recycelbar?

    Ja. 3M hat Recycling-Tests mit Post-it® Notes in der Altpapierverarbeitung durchgeführt. Der Klebstoff auf dem Papier stört den Recycling-Ablauf nicht, da der Klebstoff während des Deinking im Wesentlichen mit entfernt wird. Die Farbstoffe im Papier werden beim Deinking entfernt.

  • Werden Post-it® Notes aus Recyclingpapier hergestellt?

    Post-it® Notes sind in verschiedensten Farben und Formaten erhältlich, wobei die Papierfasern zu mindestens 30 % aus Altpapier bestehen. Zudem bietet 3M zu 100 % recycelte Haftnotizen in kanariengelb und weiteren sortierten Farben an. Die zu 100 % recycelten Haftnotizen bestehen zu 30% aus Altpapier. Post-it® Meeting Charts sind auch mit 30 % Altpapieranteil erhältlich.

  • Warum stellt 3M nicht alle Post-it® Notes und Flipcharts zu 100 % aus Altpapier her?

    Recycling-Fasern zur Herstellung von neuem Papier sind nur im begrenzten Umfang erhältlich. Auch bei maximalem Reyclinganteil könnten Papierfabriken den Bedarf nicht ausschließlich mit Recycling-Papier decken. Schätzungen zufolge ließe sich, wenn sämtliches Druck- und Schreibpapier aus Recycling-Materialien hergestellt würde, auf Dauer ein Recycling-Anteil von weniger als 10 % realisieren.

  • Warum sollte man Recycling-Produkte wie Post-it® Recycling Notes kaufen?

    Recycling stellt eine wichtige Strategie zur Entlastung überfüllter Mülldeponien dar. Das Papier wird als Rohstoff zur Herstellung von Recycling-Papier, Kartons und Hygienezellstoffprodukten. Recycling trägt auch zum Schutz der Wälder bei, da der Bedarf an Neufasern gesenkt wird. Aber Recycling ist mehr als nur das Sammeln recycelbarer Stoffe. Zu den drei Elementen des Recycling zählen die Sammlung von Abfällen, die Herstellung neuer Produkte aus recyceltem Material und der Erwerb dieser Elemente. Durch den Kauf von Recycling-Produkten tragen Sie zur Stärkung des Markts für diese Produkte, zur Förderung neuer Technologien und zur Schaffung stabilerer Märkte für den Verkauf per Recycling abgetrennter Materialien bei. Mit dem Kauf von Produkten aus Recycling-Papier leisten Sie Ihren Beitrag zum Umweltschutz.

  • Haben Post-it® Recycling Notes die gleiche Qualität wie normale Post-it® Haftnotizen?

    Ja. Die Qualität der Post-it® Recycling Notes ist die gleiche wie bei Standard-Post-it® Haftnotizen.

  • Wie steht es um die Umweltbilanz von 3M?

    Seit 1975 konnten mit den Programmen Pollution Prevention Pays und 3P von 3M mehr als 1,2 Millionen Tonnen Schmutzstoffe eingespart werden. Seit 1990 konnte 3M die Emission flüchtiger organischer Verbindungen um 95 % und die Emission von Treibhausgasen um 62 % reduzieren. Seit den 1970ern treibt 3M durch Prävention, Wiederverwertung und Recycling die Abfallminimierung voran. 2008 hat 3M 20 Mal mehr Müll recycelt als aufbereitet und auf Deponien bzw. in Müllverbrennungsanlagen entsorgt.

  • Worin besteht der Unterschied zwischen „Prä-Verbraucher“- und Verbraucherabfällen?

    Prä-Verbraucherabfälle bzw. Industrieabfälle sind Materialien, die beim Herstellungsvorgang aus dem Abfallstrom herausgenommen werden. Hierunter versteht man nicht die Wiederverwendung von Materialien in Form von Nachbearbeitungen, Nachschleifen oder Ausschuss, die im gleichen Prozess weiterverwertet werden können, in dem sie erzeugt wurden. Papier aus Verbraucherabfällen entstehen hingegen in Büros und Haushalten, nachdem es zu seinem vorgesehenen Zweck verwendet wurde. So handelt es sich beispielsweise bei gelesenen Zeitungen, die zu Recyclingpapier verarbeitet werden, um Verbraucherabfälle.

  • Worin besteht der Unterschied zwischen recycelt und recyclingfähig?

    Recycelte Produkte müssen zumindest teilweise aus wiederverwerteten oder dem Abfallstrom entweder während des Herstellungsprozesses (Prä-Verbraucher) und/oder nach Entsorgung durch den Verbraucher entnommenen Materialien bestehen. Recyclingfähig bedeutet, dass das Produkt eingesammelt, abgetrennt oder anderweitig dem Festabfallstrom zur Wiederverwendung oder zur Herstellung oder zum Zusammenbau eines anderen Produktes oder Paketes auf dem Wege eines fest eingerichteten Recycling-Programms genutzt wird. Recyclingfähige Bestandteile bedeuten nicht immer, dass das Produkt recyclingfähig ist, obwohl viele Papierprodukte über Recyclingprogramme recycelt werden können. Post-it® Haftnotizen und Post-it® Super Sticky Notes sind recyclingfähig.

  • Was bedeutet das Recycling-Symbol?

    Dieses Symbol wird als Möbiusband bezeichnet. Das dem Möbiusband nachempfundene Recyclingsymbol mit seinen drei Pfeilen, die zusammen ein Dreieck bilden, weist darauf hin, dass zur Herstellung des Produkts oder der Verpackung recycelte Materialien verwendet wurden oder dass das Produkt bzw. die Verpackung recycelbar ist oder es dient der Angabe der Art des für die Verpackung verwendeten Kunststoffs. Die Informationen zur Angabe des Anteils von Recycling-Materialien oder des recyclingfähigen Teils des Produkts werden oft auf oder neben dem Möbiusband platziert.

  • Was bedeutet Nachhaltigkeit und welche wesentlichen Nachhaltigkeitsattribute treffen auf Post-it® Produkte zu?

    Ein Produkt ist nachhaltig, wenn es ohne Rohstoffabbau oder Umweltbelastung hergestellt, genutzt und entsorgt werden kann. Kennzeichnend für nachhaltige Produkte sind u.a. eine verantwortungsvolle Nutzung erneuerbarer Rohstoffe, minimale Transportwege zur Schonung der fossilen Brennstoffe, eine verantwortungsvolle Herstellung zur Reduzierung der Umweltverschmutzung und ihre Recyclingfähigkeit. Post-it® Haftnotizen bestehen zum allergrößten Teil aus Papier – einem erneuerbaren Rohstoff. Sämtliches Papier für Post-it® Notes ist CoC-zertifiziert. Das bedeutet, dass die Bezugsquelle von einer unabhängigen Partei geprüft wurde.

  • Was versteht man unter einer Chain of Custody (CoC, Kontrollkette)?

    CoC-zertifziertes Papier kommt aus nachhaltig bewirtschafteter Forstwirtschaft, bei der alle abgeholten Flächen wieder bewaldet werden. Es findet keine illegale Abholzung statt und Altwaldbestände werden vor der Abholzung geschützt. Bei der Chain of Custody (CoC) handelt es sich um ein extern geprüftes System. Hierbei wird schrittweise der gesamte Weg überprüft, den die forstwirtschaftlichen Produkte vom Ursprungswald über alle Produktionsschritte bis zum Endprodukt durchlaufen. Das System dient der Rückverfolgung und Überprüfung des Ursprungs und des Anteils der im Endprodukt verwendeten zertifizierten Holzfaser.

  • Haben Post-it® Notes ein CoC-Zertifikat?

    Alle Post-it® Notes und Meeting Charts sind unabhängig geprüft und CoC-zertifiziert.

  • Was versteht man unter nachhaltiger Forstwirtschaft?

    Eine Bewirtschaftung ist dann nachhaltig, wenn diese den sozialen, wirtschaftlichen, ökologischen und kulturellen Bedürfnissen der heutigen und zukünftiger Generationen gerecht wird. Das bedeutet, dass für gefällte Bäume neue angepflanzt werden oder diese auf natürliche Weise nachwachsen und der Lebensraum der Tiere sowie Wasservorkommen geschützt werden, sodass der Wald dauerhaft überleben und gedeihen kann.

  • Wofür steht FSC?

    The Forest Stewardship Council (FSC) ist eine internationale Nicht-Regierungsorganisation zur Förderung eines umweltfreundlichen, sozial verträglichen und wirtschaftlich tragfähigen Managements der weltweiten Wälder. Der FSC erstellt CoC-Zertifikate für nachhaltige Forstwirtschaft ähnlich der SFI (Sustainable Forestry Initiative). Weitere Informationen finden Sie unter:

    www.fsc.org

  • Was bedeutet PEFC?

    PEFC steht für „Programme for the Endorsement of Forest Certification Schemes“. Es handelt sich um eine unabhängige Dachorganisation für die gegenseitige Anerkennung nationaler und regionaler Waldzertifizierungssysteme. PEFC-Systemen werden international anerkannte Kriterien zugrundegelegt. Die Zertifizierung steht für von unabhängigen Dritten auf nachhaltige Bewirtschaftung geprüfte Ursprungswälder. Die PEFC ist der US-amerikanische Sektor der SFI. Weitere Informationen zum PEFC finden Sie unter: www.pefc.org

  • An wen kann ich mich wenden, wenn ich weitere Fragen zu Post-it® Notes und der Recyclebarkeit habe?

    Weitere Informationen zu Post-it® Notes erhalten Sie bei der Office & Stationery Supplies Division unter der Nummer 044 724 91 32. Die Öffnungszeiten sind von 8:00 bis 17:00 Uhr (zentrale Standartzeit).

webLoaded = "false"

FAQs zu Digital Notes

  • Auf welchen Betriebssystemen sind Post-it® Digital Notes ausführbar?

    Post-it® Digital Notes ist auf Windows XP, Windows Vista und Windows 7 (32- und 64-Bit-Versionen) lauffähig.

  • Wo kann ich die neusten Updates zu Post-it® Digital Notes herunterladen?

    Sie können die neuesten Updates von unserer Aktualisierungsseite herunterladen:

    http://www.3m.com/digitalnotes


    Bitte beachten Sie: Wenn Sie Post-it® Software Notes Version 3.1 (oder früher) oder Post-it® Digital Notes Version 4.1 (oder früher) verwenden, ist dieses Update nicht kostenlos. Sie erhalten die neue Version 30 Tage lang kostenlos zur Probe. Nach dem 30-tägigen Probezeitraum müssen Sie das Produkt käuflich erwerben.

  • Kann ich das Programm auf mehreren Computern installieren?

    Ja, Sie dürfen die Probeversion auf beliebig vielen Rechnern installieren. Die Probeversion ist dreißig (30) Tage lang einsatzfähig. Nach Ablauf der dreißig (30) Tage müssen Sie für jeden Rechner, auf dem die Post-it® Digital Notes Software installiert ist, diese erwerben, um sie weiter nutzen zu können. Sie können Post-it® Digital Notes über folgenden Link käuflich erwerben: http://www.3m.com/digitalnotes.

  • Besteht eine Möglichkeit, den Schreibtischdispenser auszublenden?

    Ja. Klicken Sie hierzu auf die Schreibtischdispenser-Schaltfläche und wählen Sie „Werkzeuge“ aus. Wählen Sie im Popup-Menü „Voreinstellungen...“. Aktivieren Sie anschließend die Registerkarte „Verschiedenes“ und suchen Sie nach der Notizblock-Anzeige. Wenn Sie nur den Mitteilungsbereich der Aufgabenleiste auswählen, wird der Schreibtischdispenser ausgeblendet.

  • Wie lässt sich der Begrüßungsbildschirm deaktivieren, der bei jedem Start von Post-it® Digital Notes angezeigt wird?

    Klicken Sie hierzu auf die Schreibtischspender-Schaltfläche und wählen Sie „Werkzeuge“ aus. Wählen Sie im Popup-Menü „Voreinstellungen...“. Deaktivieren Sie danach auf der Registerkarte „Allgemein“ das Kontrollkästchen zur Anzeige der Infos zu Post-it Digital Notes beim Start.

  • Wie kann ich dafür sorgen, dass das Programm beim Start von Windows nicht automatisch gestartet wird?

    Entfernen Sie die Verknüpfung zu Post-it® Digital Notes aus Ihrem Startordner. Klicken Sie auf der Aufgabenleiste auf die Registerkarte „Start“. Wählen Sie „Programme“ und dann „Start“ aus. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Eintrag „Post-it® Digital Notes“. Wählen Sie im Popup-Menü „Löschen“ aus. Wählen Sie im Dialogfeld „Löschen der Verknüpfung bestätigen“ „Ja“ aus. Bedenken Sie, dass Sie von Post-it® Digital Notes keine Warnmeldungen und keine Abonnementhinweise erhalten, wenn die Anwendung nicht läuft.

  • Wie kann ich Sicherungskopien meiner Haftnotizen erstellen?

    Haftnotizen und Memoboards werden in der Datei PDNDB gespeichert. Wir empfehlen Ihnen, PDNDB zum routinemäßigen System-Backup hinzuzufügen, wenn Sie wichtige Informationen in Ihren Notizen speichern.

    Windows XP:
    Die Datei befindet sich unter C:\Dokumente und Einstellungen\\Anwendungsdaten\3M\PDNotes.

    Windows Vista:
    Die Datei befindet sich unter C:\Benutzer\\AppData\Roaming\3M\PDNotes.

  • Kann ich die Standardschriftart und die Einstellungen für neue Haftnotizen ändern?

    Ja. Klicken Sie hierzu auf die Schreibtischspender-Schaltfläche und wählen Sie „Werkzeuge“ aus. (Alternativ können Sie auf das gelbe Notes-Symbol in der Aufgabenleiste rechtsklicken und „Werkzeuge“ auswählen). Wählen Sie im Popup-Menü „Voreinstellungen... Danach klicken Sie auf die Registerkarte für Standard-Notes-Einstellungen. In dem mit Post-it® Digital Note-Einstellungen markierten Feld können Sie den Schriftstil, die Schriftgröße und die Farbe neuer Haftnotizen auswählen. Zudem können die Standardeinstellungen für Haftnotizen mit Notes-Vorlagen geändert werden. Erstellen Sie eine Haftnotizvorlage mit der Schriftart und den Einstellungen Ihrer Wahl und richten Sie diese Vorlage als Standardvorlage für den Dispenser ein. Weitere Informationen zum Erstellen einer Haftnotizvorlage entnehmen Sie bitte der Programmhilfe unter „Vorlagen“.

  • Auf meinem Desktop befinden sich jede Menge Notes. Wie kann ich verhindern, dass diese so viel Platz auf dem Desktop einnehmen?

    Es bestehen drei Möglichkeiten, die Haftnotizen auf Ihrem Desktop aufzuräumen: 1) Notes minimieren, 2) Notes ausblenden oder 3) in ein Memoboard verschieben.


    Sie können eine Haftnotiz minimieren, indem Sie auf die Notes-Schaltfläche in der oberen linken Ecke der Haftnotiz doppelklicken. Sie können die Option zum Minimieren auch auf der Note-Symbolleiste auswählen. Klicken Sie auf die Note-Schaltfläche links oben in der Haftnotiz, um die Note-Symbolleiste anzuzeigen. Wählen Sie anschließend die Note-Registerkarte und dann die Schaltfläche zum Minimieren der Haftnotiz aus. Die Haftnotiz lässt sich per Doppelklick auf die minimierte Anzeige wiederherstellen. Sie können die minimierte Haftnotiz optional auch wiederherstellen, indem Sie auf die minimierte Note rechtsklicken und im Popup-Menü „Wiederherstellen“ auswählen. Blenden Sie sämtliche Notes mit einem Befehl aus, indem Sie die Option „Alle Schreibtischnotizen ausblenden“ auf der Werkzeug-Schaltfläche im Schreibtischspender-Menü auswählen. Die Notes können entweder per Klick auf das Schreibtischspender-Symbol (wie bei einer neuen Notiz) oder durch Auswahl der Option zur Wiederherstellung von Schreibtischnotizen im Schreibtischdispenser-Menü auf der Schaltfläche „Werkzeuge“ wiederhergestellt werden. Sie können Ihre Notes alternativ auch in Memoboards aufbewahren und bei Bedarf anzeigen.

  • Warum funktioniert die Klangwiedergabe nicht?

    Prüfen Sie, ob die Klangwiedergabe in den Voreinstellungen auf der Registerkarte „Verschiedenes“ ausgewählt ist. Sie können auf die Voreinstellungen zugreifen, indem Sie die Werkzeug-Schaltfläche auf dem Schreibtischdispenser-Menü auswählen. Wenn dieses Kontrollkästchen nicht aktiviert, ist die Klangwiedergabe auf Ihrem Computer derzeit nicht konfiguriert. Sie müssen eventuell eine Soundkarte installieren.

    Prüfen Sie, ob den Aktionen in der Klangsteuerung von Windows eine .wav-Datei zugeordnet ist. Sie können dieses Bedienfeld über das Betriebssystem oder per Klick auf die Klangauswahl-Schaltfläche auf der Registerkarte „Verschiedenes“ im Dialogfeld „Voreinstellungen“ öffnen.

  • Wenn ich eine Haftnotiz am unteren Ende des Bildschirms verwende, kann sich der untere Rand der Notiz unterhalb des Bildschirms verschieben. Wie kann ich die Anzeige verkleinern, ohne die Haftnotiz nach oben zu verschieben?

    Doppelklicken Sie mehrmals auf den zu verschiebenden (oberen) Bereich der Haftnotiz. (Beim ersten Mal wird das Format der Haftnotiz an den Text angepasst, beim zweiten Mal wird die Haftnotiz um ca. 1 Zeile nach oben verschoben.)

  • Wie kann ich Post-it® Digital Notes deinstallieren?

    Windows XP:
    Schließen Sie zuerst die Anwendung. Klicken Sie dann in der Systemsteuerung von Windows auf „Programme hinzufügen/entfernen“. Wählen Sie Post-it® Digital Notes aus und klicken Sie auf die Schaltfläche „Hinzufügen/Entfernen“.

    Windows Vista and Windows 7:
    Schließen Sie zuerst die Anwendung. Klicken Sie dann in der Systemsteuerung von Windows auf „Programme und Funktionen“. Wählen Sie Post-it® Digital Notes aus und klicken Sie auf die Schaltfläche „Deinstallieren“.

  • Warum gibt es von Post-it® Digital Notes keine Version für Macintosh® oder Linux?

    Bei der Betrachtung des aktuellen PC-Markts und unter Berücksichtigung der Erwartungen der Benutzer an Post-it® Notes Software haben wir uns zu diesem Zeitpunkt zunächst dazu entschieden, das Produkt für Windows® Betriebssysteme einzuführen. Wir sind uns der Bedeutung anderer Plattformen bewusst und erkunden derzeit die Möglichkeiten zur Entwicklung von Produkten für alle Post-it® Notes Liebhaber.

  • Wie kann ich ein Bild in meine Haftnotiz einfügen?

    Es bestehen mehrere Möglichkeiten: Ein Bild aus einer anderen Anwendung in eine Haftnotiz ziehen und dort ablegen. Eine Haftnotiz auswählen und dann ein zuvor kopiertes Bild aus der Zwischenablage einfügen. Auf der Note-Symbolleiste unter „Note-Eigenschaften“ auf die Schaltfläche zum Hinzufügen und Ersetzen von Bildern klicken.
    Hinweis: Es kann nur ein Bild in einer Haftnotiz untergebracht werden. Das Bild befindet sich in der Haftnotiz immer oben.
    Weitere Informationen zum Arbeiten mit Bildern in Haftnotizen entnehmen Sie bitte der Programmhilfe unter „Bilder“ in Notes.

  • Kann ich die Bildgröße verändern?

    Ja. Klicken Sie hierzu auf die Schaltfläche oben links in der Haftnotiz, um die Note-Symbolleiste anzuzeigen. Wählen Sie anschließend die Note-Registerkarte aus. Wählen Sie dann die Schaltfläche zum Ändern der Bildgröße aus. Hierdurch wird das Bild in den Größenänderungsmodus versetzt. Ziehen Sie die Griffe um die Bildecken, um die Bildgröße anzupassen. Um den Größenänderungsmodus zu verlassen, klicken Sie auf die Schaltfläche „Bildgröße ändern“.

    Alternativ können Sie den Größenänderungsmodus auch aufrufen, indem Sie mit der rechten Maustaste auf das Bild klicken. Wählen Sie im Popup-Menü „Größe ändern“ aus. Um den Größenänderungsmodus zu verlassen, rechtsklicken Sie auf das Bild und wählen erneut „Größe ändern“ aus.

  • Kann man das Bild zuschneiden?

    Ja. Klicken Sie hierzu auf die Schaltfläche oben links in der Haftnotiz, um die Note-Symbolleiste anzuzeigen. Wählen Sie anschließend die Note-Registerkarte aus. Wählen Sie zum Schluss die Schaltfläche „Bild zuschneiden“ aus. Hierdurch wird das Bild in den Zuschnittmodus versetzt. Ziehen Sie die Griffe um die Bildecken, um die Bildgröße anzupassen. Um den Zuschnittmodus zu verlassen, klicken Sie auf der Note-Symbolleiste auf „Bild zuschneiden“.

    Alternativ können Sie den Zuschnittmodus auch aufrufen, indem Sie mit der rechten Maustaste auf das Bild klicken. Wählen Sie im Popup-Menü „Zuschneiden“ aus. Um den Größenänderungsmodus zu verlassen, rechtsklicken Sie auf das Bild und wählen erneut „Zuschneiden“ aus.

  • Kann ich das Bild drehen?

    Ja. Klicken Sie hierzu auf die Schaltfläche oben links in der Haftnotiz, um die Note-Symbolleiste anzuzeigen. Wählen Sie anschließend die Note-Registerkarte und dann die Schaltfläche zum Drehen der Haftnotiz aus. Wählen Sie im Popup-Menü die Drehrichtung des Bildes aus.

    Alternativ können Sie auch mit der rechten Maustaste auf das Bild klicken. Wählen Sie im Popup-Menü „Drehen“ und dann die Drehrichtung des Bildes aus.

webLoaded = "false"

Fragen zu Memoboards

webLoaded = "false"

Fragen zu Digital Notes-Abonnements

  • Woran kann ich erkennen, dass mein Abonnement aktiv ist?

    Rufen Sie im Dialogfeld „Voreinstellungen“ die Registerkarte „Abonnement“ auf. Wählen Sie die Site aus, die Sie interessiert und klicken Sie auf die Schaltfläche „Abonnement-Info“. Über die Schaltfläche „Jetzt auf Notes überprüfen“ wird versucht, eine Haftnotiz abzurufen. Wenn der Server nicht verfügbar ist, wird eine Fehlermeldung angezeigt.

  • Wie melde ich mich von der Abonnement-Website ab?

    Klicken Sie hierzu auf die Schreibtischdispenser-Schaltfläche und wählen Sie „Werkzeuge“ aus. Wählen Sie im Popup-Menü „Voreinstellungen...“ und dann die Abonnement-Registerkarte aus. Heben Sie die Abonnement-Website hervor, die Sie entfernen möchten, und klicken Sie auf die Schaltfläche „Abonnement entfernen“.

  • Wie erhalte ich Abonnement-Notes, wenn ich über einen Proxy-Server auf das Internet zugreife?

    Wenn Sie einen Proxyserver für den Internetzugang verwenden, müssen Sie die Adresse und den Port des Servers in der Abonnement-Registerkarte im Dialog „Voreinstellungen“ eingeben. (Wenn Internet Explorer Ihr Standard-Browser ist, wählen Sie, immer die Proxy-Einstellung aus dem Internet Explorer zu verwenden. In den meisten Fällen sind dies die richtigen Einstellungen.) Überprüfen Sie die Konfiguration, indem Sie auf die Schaltfläche „Einstellungen testen“ klicken. Erkundigen Sie sich bei Ihrem Netzwerkadministrator über die korrekten Einstellungen.

webLoaded = "false"

Fragen zu Lesezeichen-Notes


Du möchtest weitere Tipps und Ideen?

Bitte informiert mich über weitere Aktionen und Angebote der Marke Post-it®


FOLGE DER MARKE POST-IT®:
3M, Post-it® und die Farbe Canary Yellow™ sind Marken von 3M.
Land / Sprache wechseln
Schweiz - Deutsch | Français