Mehr Schulerfolg für Kinder – mit Haftnotizen für die Lunch-Box

Für Lernhungrige: Haftnotizen für die Lunch-Box

So bleiben deine Kinder in der Schule motiviert - in nur 5 Minuten



  • Manchmal macht eine einfache, handgeschriebene Nachricht schon den ganzen Unterschied aus. Das hat Luke Pieczynski dazu inspiriert, jeden Tag eine Post-it® Note für die Lunch-Box seiner Tochter zu schreiben. Nun, nach fast 700 Notizen, hat er eine Menge darüber gelernt, wie man kreativ bleibt – und welch einen gewaltigen Unterschied nur fünf Minuten am Tag ausmachen können. Lies seine Geschichte und lass dich zu ein paar Ideen inspirieren, wie du deinem Kind eine tolle Überraschung für den Tag bereiten kannst!

  • Warum Haftnotizen für die Lunch-Box?

    Es begann alles damit, dass Luke seiner Freundin (die heute seine Frau ist) während ihrer Fernbeziehung Botschaften schrieb. Immer wenn sie fort musste, schrieb er ihr eine spezielle Notiz und hinterließ sie irgendwo, wo sie sie später finden würde – in ihrem Portemonnaie, ihrem Koffer oder ihrem Auto. So vergaß sie niemals, wie sehr er sie liebte und vermisste. Damals hatte Luke gemerkt, wie wichtig es sein kann, sich die Zeit zu nehmen, eine Nachricht per Hand zu schreiben.

    Das Paar heiratete schließlich und bekam sein erstes Kind, ein kleines Mädchen. Sie wuchs zu einer aufstrebenden Künstlerin heran, aber machte in der Schule eine schwere Zeit durch. Um sie aufzumuntern und um ihre Kreativität anzuregen, begann Luke, ihr Post-it® Notes zu zeichnen und zu schreiben. Diese gab er ihr dann jeden Tag in ihrer Lunch-Box mit in die Schule. Sie mochte diese so gern, dass sie begann, diese Post-it® Notes in einem Glas zu sammeln, um sie sich später wieder anschauen zu können. Das veranlasste Luke dazu, ein Blog über sie zu beginnen. Nach zwei Jahren ist er immer noch dabei, aber nun zeichnet er Post-it® Notes für zwei Töchter, statt nur für eine!

    Luke mag es, Buchstaben zu zeichnen und immer neue Ideen zu entwickeln, um seinen Töchtern eine Freude zu bereiten und sie für den Rest des Tages anzuspornen, wenn sie ihre Lunch-Boxen öffnen. Aber weißt du, was für ihn das Schönste dabei ist, jeden Tag Lunch-Box-Notizen zu zeichnen? Wenn seine Tochter ihm auch eine zeichnet und sie ihm am Abend überreicht.

    Luke Piecynski – Skizze einer Lunch-Box-Haftnotiz

  • Mache deine eigenen Post-it® Notes für die Lunch-Box

    Das Wichtigste, das Luke gelernt hat, ist, dass es nur fünf Minuten dauert, deinem Kind für den ganzen Tag eine Freude zu machen. Das möchte er gerne an andere weitergeben. „Es spielt keine Rolle, ob du zeichnen kannst“, sagt er. „Denk dir einfach irgendetwas aus, um deinen Kleinen einen kräftigen Ansporn zu geben.“

    Schnapp dir einfach einen Block mit Post-it® Super Sticky Notes 76 mm x 76 mm in einer Farbe, die du und deine Kinder mögen, und werde kreativ!
     

    • Schreibe einfach „Ich liebe dich!“ und male ein Smiley-Gesicht oder ein glückliches Strichmännchen dazu.
    • Achte auf die Hausaufgaben deines Kindes und darauf, wann Klassenarbeiten anstehen. Wenn an irgendeinem Tag etwas Wichtiges anliegt, schreib ein paar aufmunternde Worte.
    • Schreibe eine Notiz zu einer besonderen Unterrichtsstunde, wie Kunst oder Musik, um bei deinem Kind die Begeisterung dafür zu wecken.
    • Und wenn sonst nichts hilft, erinnere an die baldigen Ferien oder die nächste Geburtstagsfeier.
    • Falls gerade Freitag ist, freut sich jeder zu hören, dass das Wochenende vor der Tür steht!

    Da sich die Post-it® Super Sticky Notes immer wieder abziehen und neu anheften lassen, kann dein Kind sie mit nach Hause nehmen und am Abend am Kühlschrank anbringen. Das ergibt ein immer wieder neues Kunstwerk.

    So wie Luke es sagt: „Investiere diese fünf Minuten. Es kann einfach einmal in der Woche ein „Ich liebe dich“ sein. Mit nur ein wenig Zeit, bereitest du so deinem Kind eine Freude, die einen Riesenunterschied ausmacht. Das ist alles was nötig ist und es geht so einfach.“

    Mit einer einfachen handgeschriebenen Notiz, kannst du deinem Kind den Schultag verschönern. Eine Erfahrung, die es das ganze Leben begleiten wird.

     


  • Luke Pieczynski

    Luke Pieczynski ist glücklich verheiratet und Vater von drei Kindern. Er lebt in Pittsburgh, Pennsylvania. Er versucht seine Kinder jeden Tag zu inspirieren, indem er ihnen eine anspornende Nachricht in der Lunch-Box mitgibt. Lukes Werke sind bei Eltern auf der ganzen Welt bekannt. Väter und Mütter nehmen sie als Vorbild, um auf kreative Weise den Schultag ihrer Kinder zu verschönern, indem sie ihnen Ansporn und liebevolle Grüße senden. Schau dir seine Werke an auf www.lunchnotesketch.com.


TAGS:
    kreativität bildung handschrift insporation mittagessen hilfsmittel_für_eltern schule super_sticky_notes
    Du möchtest weitere Tipps und Ideen?

    Bitte informiert mich über weitere Aktionen und Angebote der Marke Post-it®


    FOLGE DER MARKE POST-IT®:
    3M, Post-it® und die Farbe Canary Yellow™ sind Marken von 3M.
    Land / Sprache wechseln
    Schweiz - Deutsch | Français