1. Den Kindern beim Organisieren helfen: Mit dem beginnen, was sie gerne tun.
Den Kindern beim Organisieren helfen: Mit dem beginnen, was sie gerne tun.

Den Kindern beim Organisieren helfen: Mit dem beginnen, was sie gerne tun.

Helfen Sie den Kindern, sich besser zu organisieren. Beginnen Sie bei Aktivitäten ausserhalb der Schule.


  • Kinder profitieren von organisatorischen Fähigkeiten. Wenn es um die Schule geht, ist es wichtig, Hausaufgaben, Projekte und Studienpläne unter einen Hut zu bringen. Aber dazu muss man gut organisiert sind, und damit bekunden viele Kinder Mühe. Deshalb kann es hilfreich sein, wenn Sie die Kinder unterstützen, sich besser zu organisieren. Beginnen Sie bei Hobbies und Aktivitäten ausserhalb der Schule. Wenn die Kinder lernen, etwas zu organisieren, was sie lieben, können sie dies später auch in der Schule, bei der Arbeit und im Leben allgemein anwenden.

     

    Es gibt drei organisatorische Anforderungen, die bei den meisten Aktivitäten der Kinder immer gleich sind, unabhängig davon, ob dies Sport, Kunst oder Technologie betrifft: Planung, Material und Training. So zeigen Sie ihnen, wie man sich besser organisiert.

     

  • Planung

    In der Regel stellen die Eltern sicher, dass die Kinder rechtzeitig das Haus verlassen. Das heisst aber nicht, dass die Kinder nicht auch gewisse Verantwortung übernehmen können. Abhängig vom Alter können die Kinder zumindest zur Planung beitragen, sei es, die nächste Stunde oder des nächste Trainings im Familienkalender mit einem Post-it® Super Sticky Note zu markieren, oder den eigenen Stundenplan im Griff zu haben und die Eltern wissen zu lassen, wann sie zur nächsten Stunde gefahren werden müssen.

    Planung

  • Material

    Es gibt fast keine Aktivitäten, für die Kinder kein Material brauchen - Sportausrüstung (manchmal viel!), Zeichenmaterial, Musikblätter, Kostüme oder Uniformen etc. Wenn Sie den Kindern die Verantwortung für die eigene Ausrüstung schon früh übertragen, lernen sie, wie wichtig die entsprechende Organisation ist. Bei jüngeren Kindern ist es möglicherweise einfacher zu fragen, was sie für das Training benötigen und eine Checkliste auf einem Post-it® Lined Note zu erstellen. So kann das Kind die Liste abhaken, wenn es die Tasche oder den Rucksack packt. Bei älteren Kindern kann es soweit gehen, dass sie die Wäsche selber waschen, die Tasche packen und rechtzeitig zum Auto gehen.

    Material

  • Praxis

    Viele Aktivitäten, vor allem die bildenden Künste brauchen viel Training, Studium und Auswendiglernen. Damit sich die Kinder einfacher orientieren und die vielen Informationen nachverfolgen können, ist es gut, die verschiedenen Aufgaben nach ihren Prioritäten farbig zu markieren. Das mag kompliziert klingen, aber es ist ganz einfach. Geben Sie den Kindern die Möglichkeit, die wichtigsten Prioritäten mit Post-it® Index in ihren Lieblingsfarben zu markieren (ein Musikstück für die nächste Lektion, eine Seite aus einem Sport-Buch oder die nächste Seite eines Skripts, die das Kind lernen muss). Ältere Kinder können verschiedene Farben hinzufügen, um auch zweite und dritte Prioritäten festzulegen und komplizierte Aufgaben in verschiedene Bereiche aufzuteilen, damit Sie die einzelnen Sequenzen besser erfassen können.

    Praxis

  • Mit diesen einfachen Schritten lernen Kinder zu organisieren, bevor sie damit konfrontiert werden, echte Kalender führen zu müssen. Und wenn es Zeit ist, die wirklich wichtigen Dinge nachzuverfolgen, sind die Chancen gross, dass sie dafür besser vorbereitet sind und sicherstellen werden, alles zu erledigen.

Produktivität Kinder Haus Organisation Planung Notizen

TAGS
    webLoaded = "false" Loadclientside=No
    Du möchtest weitere Tipps und Ideen?

    Bitte informiert mich über weitere Aktionen und Angebote der Marke Post-it®


    FOLGE DER MARKE POST-IT®:
    3M, Post-it® und die Farbe Canary Yellow™ sind Marken von 3M.
    Land / Sprache wechseln
    Schweiz - Deutsch | Français