• Im Dienst der perfekten Oberfläche

    September 06, 2018

    webLoaded = "false"
    • 60 Jahre Scotch-Brite

      1958, vor genau sechzig Jahren, stellte 3M unter der Marke Scotch-Brite das erste Schleifvlies für die industrielle Anwendung vor. Und noch heute ist Scotch-Brite, ob als Schleifscheibe, Schleifband, als Rollenware oder Handpad, bei einer Vielzahl von Anwendungen erste Wahl. Geeignet für die verschiedensten Märkte stehen die Produkte im Bereich Schleifen für perfekte Oberflächen und effiziente Lösungen zum Reinigen, Entgraten und Finishen.

      Die Erfolgsgeschichte begann in den vierziger Jahren mit der Entwicklung der Faservliestechnologie. Auf dieser Basis entwickelten die 3M Forscher dann einige Zeit später das Schleifvlies und mit dem Reinigungspad für die Industrie kam 1958 das erste Produkt unter der Marke Scotch-Brite auf den Markt. Es folgten weitere Innovationen: Bürsten, Vliesbänder und Kompaktscheiben, die allesamt vor allem durch Effizienz und Benutzerfreundlichkeit überzeugten.

      Kundenanforderungen im Fokus
      Auch heute sind Produkte der Marke Scotch-Brite in vielen unterschiedlichen Bereichen der Metallverarbeitung kaum mehr wegzudenken. „Neben der Benutzerfreundlichkeit und Effizienz schätzen unsere Kunden die über Jahre hinweg gleichbleibend hohe Qualität. Denn die dreidimensionale Struktur von Scotch-Brite Schleifvliesen sorgt für eine hohe Lebensdauer und gleichbleibende Arbeitsergebnisse zu jeder Zeit“, erklärt Andreas Boxberger, Vertriebs- und Marketingleiter für den 3M Geschäftsbereich Schleif- und Poliersysteme in der DACH-Region, das Erfolgsgeheimnis der Marke.

      Perfekte Symbiose
      Scotch-Brite Schleifvliese verbinden synthetische Fasern und Schleifkörner zu einem anpassungsfähigen, dreidimensionalen Material. Die offene Struktur des Vlieses verringert das Risiko des Verzugs und der Verfärbung des Werkstücks. Das Vlies ist so ausgelegt, dass kontinuierlich „frisches“ Schleifmittel auf die Arbeitsfläche trifft. Dadurch entsteht eine gleichmäßige, erstklassige Oberfläche und kritische Toleranzen werden eingehalten.

      Durch die hohe Flexibilität und die damit verbundene Federwirkung folgen Scotch-Brite Vliesprodukte den Konturen von Oberflächen, passen sich den Werkstücken ideal an und verändern deren geometrische Form nicht. Dabei wird durch das Entfernen von Graten die Korrosionsbeständigkeit von Oberflächen erhöht, Rautiefen schnell und effizient reduziert sowie ein gleichmäßiges, reproduzierbares Oberflächenbild erzeugt.

      Produktiv und sicher
      Scotch-Brite Produkte können trocken, nass, mit Öl oder milden Reinigungsmitteln eingesetzt werden. Die offene Struktur setzt sich nicht zu und die Schleifvliese splittern nicht, wodurch eine erhöhte Anwendersicherheit erzielt wird. Darüber hinaus überzeugen Scotch-Brite Produkte durch ihre lange Lebensdauer und hohe Standzeit. Dadurch können Nacharbeiten einzelner Arbeitsschritte reduziert und Prozesskosten gesenkt werden.

      Zeichen mit Leerzeichen: 2.802

      3M und Scotch-Brite sind Marken der 3M Company.

      Presse-Kontakt:

      Anke Woodhouse
      Tel.: +49 2131 14-3408
      Kontaktformular

      Weitere Informationen unter www.3M.com/ch (CH)

    • Abbildung Scotch-Brite Schleifscheibe im Einsatz

      Seit 60 Jahren sind Scotch-Brite Produkte auch im Handwerk erste Wahl, wenn es um Oberflächenbehandlung geht.

      Abbildung  Scotch-Brite Handpad im Einsatz

      Ob als Handpad oder als Schleifscheibe, Scotch-Brite Produkte überzeugen durch lange Lebensdauer und hohe Standzeiten.

      Abbildung  Scotch-Brite Produktformen

      Effizient und sicher: Scotch-Brite Produkte splittern nicht und sind deshalb besonders sicher in der Anwendung.

      AAbbildung  Scotch-Brite Schleifpad im Einsatz

      Durch ihre hohe Flexibilität passen sich die Scotch-Brite Faservliesprodukte an die Kontur des Werkstücks an und verändern deren geometrische Form nicht.