1. Alle Produkte

3M™ Cubitron™ II Fiberscheibe 982C, 115 mm x 22 mm, 60+

3M Artikelnummer 7000028194
  • Einzigartige 3M Präzisionskorntechnologie für unverwechselbare Zerspanleistung und Lebensdauer
  • Für hohe Beanspruchung geeignet, z. B. Baustahlbearbeitung
  • Benötigt weniger Druck und bietet einen höheren Arbeitskomfort
  • Bearbeitet die Oberfläche sauber und gleichmäßig
 Mehr
Spezifikationen
Anwendungsgebiet
Bearbeiten von Schweißnähten
Befestigungsart
Mittelloch
Beschichtungsart
geschlossene Streuung
Branchen
Schifffahrt, Metallbe- und -verarbeitung
Durchmesser Mittelloch (metrisch)
22 mm
Körnung
60+
Lochkonfiguration
453EQ
Marke
Cubitron™ II
Maximale Geschwindigkeit
13200 rpm
Produktform
Disc
Schleifmittel
präzisionsgeformte Keramik
Sub Industries
Metallbe- und -verarbeitung
Trägermaterial
Faser
Verbindungstyp
Harz
Details
  • Einzigartige 3M Präzisionskorntechnologie für unverwechselbare Zerspanleistung und Lebensdauer
  • Für hohe Beanspruchung geeignet, z. B. Baustahlbearbeitung
  • Benötigt weniger Druck und bietet einen höheren Arbeitskomfort
  • Bearbeitet die Oberfläche sauber und gleichmäßig
  • Für den Baustahlbereich

Die 3M™ Cubitron™ II Fiberscheibe 982C stellt die erste Wahl für die allgemeine Metallbearbeitung dar. Die einzigartige Präzisionskorntechnologie von 3M steht für unverwechselbare Zerspanleistung und Lebensdauer. Diese Fiberscheibe erzielt schnelle Schleifprozesse, maximale Abtragsleistung und eine lange Standzeit. Spannungsrisse und Verfärbungen werden hierbei vermieden.

Das Geheimnis dieser Fiberscheibe liegt in der außergewöhnlichen Form und Anordnung der Schleifkörner: Die einzelnen Keramikkörner sind präzise geformt, einheitlich groß, senkrecht angeordnet und haben die Form kleiner Dreiecke. Sie werden gleichmäßig, aber zufällig verteilt aufgebracht, so dass sich das typische Schliffbild einer Fiberscheibe wiederfindet. Die signifikant höhere Wirtschaftlichkeit im Bearbeitungsprozess sorgt für Kostenersparnisse und ein angenehmeres, ergonomisches Arbeiten. Zudem wird eine neue Dimension der Oberflächengüte erzielt.