3M™ Glasgewebe-Klebeband 5453

Artikel
  • Dickere Version des 3M 5451
  • Hohe Resistenz gegenüber thermischen und mechanischen Einwirkungen
  • Kombiniert Gleit-Eigenschaften von PTFE mit mechanischer Festigkeit und Temperaturbeständigkeit von Glasgewebe
  • Kombiniert Gleit-Eigenschaften von PTFE mit mechanischer Festigkeit und Temperaturbeständigkeit von Glasgewebe
 Mehr
Details
Gesamtbreite (metrisch)
Overall_Width_Metric
Gesamtlänge (metrisch)
Overall_Length_Metric
Alle Produkte anzeigen
 Gesamtbreite (metrisch)  Gesamtlänge (metrisch)
Produkte
Schliessen

NEHMEN SIE KONTAKT MIT UNS AUF!

Lassen Sie uns zusammenarbeiten! Die Produkte von 3M werden ständig weiterentwickelt, um den Kundenbedürfnissen besser gerecht zu werden. Melden Sie sich, wenn Sie Hilfe bei der Suche nach dem richtigen Produkt für Ihr Projekt benötigen oder andere Fragen zu den Lösungen von 3M haben.
Rufen Sie uns an +41 43 508 96 58

Details
  • Dickere Version des 3M 5451
  • Hohe Resistenz gegenüber thermischen und mechanischen Einwirkungen
  • Kombiniert Gleit-Eigenschaften von PTFE mit mechanischer Festigkeit und Temperaturbeständigkeit von Glasgewebe
  • Kombiniert Gleit-Eigenschaften von PTFE mit mechanischer Festigkeit und Temperaturbeständigkeit von Glasgewebe

Klebeband zum Beschichten von Kunststofffolien-Schweißgeräten und als Gleitbelag mit hoher mechanischer Festigkeit und klebeabweisender Oberfläche.

Für anspruchsvolle Anwendungen, die eine lerhöhte Haltbarkeit erfordern, ist das 3M™ PTFE-Glasgewebeklebeband 5453 genau das Richtige. 5453 ist beständig gegen die meisten Chemikalien und bietet eine schnelle und dauerhafte Lösung, um die Ablagerungen auf Verpackungs- und Heißsiegelmaschinen zu reduzieren. Es dient als länger anhaltendes, antihaftendes oder leicht ablösbares Medium zwischen Oberflächen, bei denen Druck, Temperaturschwankungen und andere Faktoren ein Maß an Haftung erzeugen können. PTFE ist chemikalienbeständig und kann als temporäre chemische Barriere verwendet werden. Das Klebeband hat einen weiten Temperatureinsatzbereich von 73°C bis 260°C, wodurch es für eine Vielzahl von Hochtemperaturanwendungen geeignet ist. Empfohlene Anwendungen Heißsiegelmaschinen Bügel- und Pressgeräte Hochtemperatur-Bündelung Formentrennung im Verbundwerkstoffverbund Bietet eine gute Barriere für die Trennung von ungleichen Teilen Was ist PTFE? Polytetrafluorethylen (PTFE) ist ein synthetischer Werkstoff, der in einer Vielzahl von Industrien und Anwendungen zur Reduzierung des Reibungskoeffizienten eingesetzt wird. Aufgrund seiner Antihafteigenschaften und seiner hohen Hitzebeständigkeit wird PTFE als Antihaftbeschichtung für Bratpfannen und anderes Kochgeschirr verwendet. Aufgrund seiner Nichtleitfähigkeit ist es ein hervorragendes Isoliermaterial für elektrische Anwendungen. PTFE ist aufgrund der chemischen Beständigkeit von Fluorpolymerverbindungen gegenüber zahlreichen Chemikalien nicht reaktiv und wirkt daher in Behältern und Rohrleitungen für reaktive und korrosive Substanzen. PTFE reduziert Reibung, Verschleiß und Energieeffizienz von Maschinen. Aufgrund seiner geringen Reibung wird PTFE in industriellen Anwendungen eingesetzt, bei denen eine Gleitwirkung von Teilen erforderlich ist, wie z.B. bei Lagern, Getrieben, Gleitplatten usw. In diesen Anwendungen bietet es eine deutlich bessere Leistung als Nylon oder Acetal.