Anbringen von Abdeckfolie auf ein Fahrzeug

Fahrzeugabdecklösungen für Lackierung und Reparatur

KONTAKTIEREN SIE EINEN 3M EXPERTEN

Mit 3M Technologie können Fahrzeugabdecksysteme leicht angewendet werden

3M Abdecksysteme können bei allen Lackier- und Reparaturvorgängen verwendet werden, vom Abdecken mit Standardabdeckband bis hin zu Spezialanwendungen. 3M ist weltweit einer der größten und erfahrensten Hersteller von Klebebändern. Abdeckbänder spielen bei allen wichtigen Prozessen der Autoreparatur eine entscheidende Rolle. Durch die intensive unternehmensinterne Forschungs- und Entwicklungsarbeit testet und verbessert 3M konstant unsere Produkte, um die Prozesse beim Kunden sicherer zu machen.


Innovative Beispiele hierfür sind das 3M™ Soft Edge Foam Abdeckband Plus und das Scotch® Transition Tape. Das neuartige Design dieser beiden Produkte ermöglicht deutlich weichere Lackkanten und Übergänge, wodurch erheblich weniger Nacharbeiten erforderlich sind. Das sind nur zwei der vielen Produkte von 3M, durch die die Arbeitsabläufe in der Lackierwerkstatt wirklich verbessert werden.

  • Auftragen einer Schutzbeschichtung mit 3M Accuspray

    Allgemeines zum Abdecken von Fahrzeugen

    • Vor einer Autoreparatur oder einer Lackierung müssen die Teile des Autos, die nicht bearbeitet werden, vor ungewollten Beschädigungen, Verschmutzung oder Lacksprühnebel geschützt werden. Wenn man von Anfang an gründlich arbeitet, lässt sich der am Schluss anfallende Reinigungs- oder Nachbesserungsaufwand reduzieren oder ganz vermeiden.
      Zeitraubende Abdeckarbeiten können durch die Verwendung von qualitativ hochwertigem Material und guten Anwendungstechniken minimiert werden. Es lohnt sich immer, in Premium-Abdeckbänder zu investieren, die sich mühelos und ohne Verschieben, Einreißen und Klebstoffrückstände entfernen lassen.

      Klicken Sie auf die Play-Taste auf dem Bild, um das Video anzusehen.

      Laden Sie die Broschüre zu 3M Produkten für Abdecklösungen herunter (PDF, 409 KB)

      Laden Sie die Standardarbeitsanweisung von 3M für das Abdecken herunter (PDF, 477 KB)

      Im Allgemeinen sollten die folgenden Materialien verwendet werden und griffbereit sein:

      • Innenraumschutzabdeckungen für Sitze und Fußraum
      • Abdeckbänder
      • Abdeckfolie
      • Abdeckpapier
      • Spezialabdeckbänder wie Soft Edge Foam Abdeckband Plus für Öffnungen oder Farblinienbänder für scharfe, klare Linien

Ein sicheres Verfahren beim Abdecken von Fahrzeugteilen gewährleistet hochwertige Ergebnisse

Das Anbringen von Papier und Klebebändern an einem Fahrzeug, um es gegen Sprühnebel zu schützen, mag elementar scheinen, aber schlechtes Abdecken kann die Qualität der Lackierarbeit beeinträchtigen und den Bedarf an Nacharbeit erhöhen.

  • Speziallösungen

    Speziallösungen

    • Unsere Speziallösungen sind insbesondere darauf ausgelegt, harte Lackkanten an Fahrzeugtüren, Motorhauben, Kofferraumöffnungen und anderen Bereichen, an denen nahtlose Lackübergänge notwendig sind, abzuschwächen oder praktisch zu eliminieren.

      3M verwendet weiche Schaumstoffe, auf die Anwendung abgestimmte Klebstoffe und mehr, damit die Lackierung praktisch unsichtbare Farbkanten ergibt.

      Auswahl und ordnungsgemäße Verwendung der richtigen Abdeckprodukte können zur Vermeidung von Problemen in Verbindung mit Qualität und Effizienz in der Lackierwerkstatt einen großen Beitrag leisten. Klicken Sie auf die unten stehenden Links, um mehr zu erfahren.

      Laden Sie die Broschüre 3M™ Soft Edge Foam Abdeckband PLUS 50421 herunter (PDF, 5 MB)

      Laden Sie die Standardarbeitsanweisung von 3M für das Abdecken herunter (PDF, 477 KB)


Abdeckprodukte

Entdecken Sie unsere Bandbreite an Abdeckprodukten, mit denen Sie hohe Qualität und effiziente Reparaturen in Ihrer Werkstatt erreichen können.


So decken Sie Fahrzeugteile für Reparaturen ab

Schritt-für-Schritt-Verfahren zum Abdecken von Fahrzeugen für Reparaturen

  • Reinigen der Oberfläche und/oder um einen Reparaturbereich mit einem Wischtuch.

    Schritt 1 – Oberfläche reinigen

    • Entfetten Sie den Reparaturbereich und den umliegenden Bereich entsprechend den Empfehlungen Ihres Lackherstellers. Für diesen Schritt eignen sich 3M™ Karosseriereinigungstücher 34567 sehr gut.

      Empfohlene Produkte:

      3M™ Professionelle Karosseriereinigungstücher

  • Abdecken von Fahrzeugen mit Abdeckfolie

    Schritt 2 – Abdeckfolie anbringen

    • Decken Sie das gesamte Fahrzeug mit Ausnahme des Reparaturbereichs mit einer 3M™ Abdeckfolie Ihrer Wahl ab.
      Durch die Verwendung von 3M™ Abdeckfolie können Sie den Arbeitszeitaufwand reduzieren, da das Fahrzeug schnell von nur einer Person abgedeckt werden kann. Die Folie haftet am Auto, schützt die Oberfläche vor unerwünschtem Sprühnebel und bietet Ihnen die Möglichkeit der Sichtkontrolle, da sie transparent ist.

      Empfohlene Produkte:

      3M™ Purple Premium Plus Abdeckfolie
      3M™ Abdeckfolie transparent
      3M™ Messer für transparente Abdeckfolie

  • Aufbringen von Schaumstoff-Abdeckband auf eine Karosserielinie

    Schritt 3 – Umgebung des Reparaturbereichs vorbereiten

    • Bereiten Sie den größeren neu zu lackierenden Bereich vor. Dazu gehört auch das Abdecken von Öffnungen mit Lösungen wie 3M™ Soft Edge Foam Abdeckband, 3M™ Soft Edge Foam Abdeckband Plus oder 3M™ Smooth Transition Tape, die auf der Autokarosserielinie von beweglichen Teilen befestigt werden sollten, um Lücken zu schließen. Wenn Sie Gummiteile aussparen müssen, können Sie diese mit 3M™ Lift'n Stick schützen und zurückhalten, damit der Lackfilm unter die Gummidichtungen fließen kann, sodass eine sehr saubere Farbkante entsteht.

      Empfohlene Produkte:

      3M™ Soft Edge Foam Abdeckband
      3M™ Soft Edge Foam Abdeckband PLUS
      3M™ Smooth Transition Tape
      3M™ Perforiertes Lift'n Stick Abdeckband

  • Zuschneiden der Abdeckfolie um den Reparaturbereich

    Schritt 4 – Folie schneiden und befestigen

  • Fahrzeugteil mit zugeschnittenen und befestigten Abdeckfolien, bereit zum Lackieren

    Schritt 5 – Folie vor Basislack/Klarlack an Konturen anbringen

    • Bevor Sie Basis- und Klarlack auftragen, schneiden Sie die Abdeckfolie zu und befestigen Sie sie an der Kontur und den Abdeckbändern an den Öffnungen.

       

  • Abdeckbänder und -folien entfernen

    Schritt 6 – Korrektes Entfernen der Abdeckung

    Die Abdeckbänder und -folien entfernt man am besten kurz nachdem das Auto den Ofen verlassen hat und noch warm ist.
    Entfernen Sie das Abdeckband immer, indem Sie es senkrecht zur Oberfläche abziehen. Ein flacherer oder spitzerer Winkel birgt das Risiko, dass Klebstoffrückstände auf der Oberfläche bleiben. Die Verwendung von Premium-Abdeckbändern macht sich bezahlt, da sie nicht nur weniger Klebstoffrückstände zurücklassen, sondern Ihnen auch das sparen, was für Sie am wertvollsten ist: Arbeitszeit!


Video – So decken Sie Fahrzeugteile für Reparaturen ab

3M Abdecklösungen eignen sich selbst für die am schwierigsten abzudeckenden Fahrzeugbereiche. Sie schützen vor Sprühnebel und ermöglichen Präzision bei Reparaturen in Ihrer Lackierwerkstatt.
Mit den innovativen Produkten von 3M erhalten Sie mehr als „einfach ein weiteres Abdeckband“ – wir bieten Abdecklösungen, die den gesamten Lackiervorgang vereinfachen.


Technische Tipps für das Abdecken von Fahrzeugteilen

Hier sind einige wertvolle Einblicke in die besonderen Herausforderungen von Abdecksystemen, die bei allen Lackier- und Reparaturvorgängen verwendet werden, vom Abdecken mit Standard-Abdeckband bis hin zu Spezialanwendungen. Klicken Sie für weitere Informationen auf den nachfolgenden Link.

  • Kundenherausforderung:
    Auswahl und ordnungsgemäße Verwendung des richtigen Abdeckbands zur Vermeidung von Problemen in Verbindung mit Qualität und Effizienz in der Lackierwerkstatt.

    Technische Tipps:
    Achten Sie auf 3M™ Premium-Abdeckbänder mit Trennschichten und auf eine Primer-Schicht, die den Klebstoff mit dem Trägermaterial verbindet. Ebenso sind Abdeckbänder mit verschiedenen Klebstoffen lieferbar, die für die saubere Entfernung von verschiedenen im Fahrzeugbereich verwendeten Materialien, darunter Gummi oder Glas, formuliert wurden und keine Klebstoffrückstände hinterlassen. Ein besonderes Problem ist auch Feuchtigkeit, da sie auf der Oberfläche des Fahrzeugblechs Kondensation verursachen kann. Viele Klebstoffe von Abdeckbändern bringen bei starker Wassereinwirkung keine guten Ergebnisse.

  • Kundenherausforderung:
    Wiederverwendbare, unbehandelte Kunststoff- und Papierbögen verhindern beim Entfernen nicht das Abblättern von trockenem Lack und damit die Verunreinigung der frischen Lackierung.

    Technische Tipps:
    Anstelle einer Kombination von Kunststoff und Papier empfehlen wir die Verwendung von 3M™ Premium-Abdeckfolien, da sie sich durch kürzere Abdeckzeit und reduzierte Nacharbeiten schnell bezahlt machen. Die Oberfläche unserer Folien ist speziell behandelt, dies unterstützt das Haften des Lacks und verhindert das Abblättern. Sie können das Abdeckband auch direkt auf den Kunststoffbögen anbringen, statt diese in Verbindung mit Abdeckpapier zu verwenden.

  • Kundenherausforderung:
    Der „Schwund“ an Kanten ist ein physikalischer Effekt beim Lackieren von Oberflächen. Dadurch ist die Lackschicht an Kanten dünner als an ebenen Flächen, was oft massive Nacharbeit aufgrund von Durchschleifen oder -polieren der Kanten zur Folge hat.

    Technische Tipps:
    3M™ Soft Edge Foam Abdeckband PLUS und 3M™ Smooth Transition Tape sind speziell darauf ausgelegt, harte Lackkanten an Fahrzeugtüren, Motorhauben, Kofferraumöffnungen und anderen Bereichen, an denen nahtlose Lackübergänge notwendig sind, abzuschwächen oder praktisch zu eliminieren. 3M verwendet weiche Schaumstoffe, auf die Anwendung abgestimmte Klebstoffe und mehr, damit die Lackierung praktisch unsichtbare Farbkanten ergibt.

  • Kundenherausforderung:
    Werden Abdeckbänder nicht ordnungsgemäß gehandhabt, kann ihre Qualität im Lauf der Zeit abnehmen.

    Technische Tipps:

    Lagern Sie die Abdeckprodukte richtig, um ihre ausgewogenen Eigenschaften und ihre Klebkraft zu schützen – ideal ist die Lagerung bei 20 °C und 50 % relativer Luftfeuchtigkeit in einem sauberen, trockenen Raum ohne direkte Sonneneinstrahlung.

    Bewährte Methode zum Anbringen von Abdeckbändern:

    Versuchen Sie, das Band nicht zu dehnen, vor allem beim Anbringen in Vertiefungen oder Senken.
    Drücken Sie die Kanten des Bands fest an, um eine einwandfreie Klebkraft sicherzustellen und unsaubere Kanten zu vermeiden.


Mehr von 3M erfahren


Fragen Sie einen Autoreparaturexperten
  • Vielen Dank für Ihre Anfrage an 3M. Die Informationen, die Sie in diesem Formular angeben, werden verwendet, um Ihre Anfrage per E-Mail oder Telefon zu beantworten oder Sie bei Rückfragen zu Ihrer Anfrage zu kontaktieren.

  • Alle Felder sind Pflichtfelder, sofern nicht anders gekennzeichnet.

  •  
  •  
  •  

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  • 3M takes your privacy seriously. 3M and its authorized third parties will use the information you provided in accordance with our Privacy Policy to send you communications which may include promotions, product information and service offers. Please be aware that this information may be stored on a server located in the U.S. If you do not consent to this use of your personal information, please do not use this system.

  • Senden

Vielen Dank!

Ihre Nachricht wurde an uns übermittelt.

Es tut uns leid,

es gab einen Fehler bei der Übertragung. Bitte versuchen Sie es erneut.