3M™ 360 Encompass™

3M™ KODIP-SF

Der direkte Weg zum richtigen Kode

Kodierung mit 3M - Einfach, richtig, schnell.

  • Das Ziel guter Kodiersoftware ist es, komfortabel und sicher zur richtigen Kodierung zu führen. Mit 3M™ KODIP-SF erhalten Sie ein Kodierwerkzeug der nächsten Generation, das genau diese Anforderungen erfüllt. Übersichtlich, präzise und zuverlässig – zudem konkurrenzlos schnell. Dank einer harmonischen Integration der 3M Thesaurus-Resultate und der semantischen Kodierung (Semfinder: One Step Coding) kommen Sie noch schneller, komfortabler und präziser zur richtigen Kodierung. Das sorgt für enorme Zeitersparnis, Vermeidung von Erlösausfällen sowie deutlich geringere Kosten und zufriedene Nutzer.


  • Benutzeroberfläche - übersichtlich und selbsterklärend

    Benutzeroberfläche - übersichtlich und selbsterklärend

    • Die Benutzeroberfläche und die Funktionalitäten von 3M™ KODIP-SF sind das Resultat einer langfristigen und engen Zusammenarbeit mit Spitälern und Experten des Schweizer Gesundheitswesens. Bei der Entwicklung wurde ein spezieller Augenmerk auf Übersichtlichkeit gelegt: Sie sehen alle für den Kodierprozess relevanten Informationen auf einen Blick (Administrativ-Daten, Diagnosen und Prozeduren, Plausibilität, Gruppierungsresultate). Diese intensive Zusammenarbeit gewährleistet eine Software, die sich auch künftig nach Ihren Bedürfnissen ausrichten wird.
      Ein Springen zwischen verschiedenen Fenstern gehört der Vergangenheit an. 3M™ KODIP-SF sorgt für maximale Übersichtlichkeit und ein angenehmes, individuelles Arbeiten. Zusätzlich werden thesaurusbasierte Ergebnisse angezeigt. Dazu haben wir aktuell verwendetes Vokabular verschiedener Schweizer Spitäler präzise analysiert. So konnte die Software um vielfältige weitere Bezeichnungen, die im Spitalalltag gängig sind, erweitert werden. Wollen Sie eine Information im Regelwerk nachschlagen? Symbole und Hinweise führen Sie zielsicher durch das Regelwerk der Klassifikationen und bieten wertvolle Hilfe bei der Anwendung der Kodierrichtlinien.
      Mit der integrierten Simulationsfunktion sehen Sie die Erlösauswirkungen mit verschiedenen Kodiervarianten auf einen Blick. So kann das Medizincontrolling verschiedene Kodierszenarien durchspielen und Erlössituationen simulieren – für ein optimales Ergebnis.

  • One Step Coding inside

    One Step Coding inside - ...oder suchen Sie noch?

    Für Anwender wird die Arbeit denkbar einfach: Eine Eingabe genügt: mittels des One Step Coding von Semfinder steht der richtige Kode bereit. Denn in 3M™ KODIP-SF ist die semantische Kodierung bereits integriert. 3M™ KODIP-SF versteht die natürliche ärztliche Sprache und sorgt für stets reproduzierbare Resultate.


  • Hitlisten - vereinfachen Sie sich die Kodierarbeit

    Hitlisten - vereinfachen Sie sich die Kodierarbeit

    Umfassende Hitlisten erleichtern die Arbeit häufig wiederkehrende Kombinationen von Diagnosen und Prozeduren können bei 3M KODIP-SF einfach mit einem Klick aus bereits vordefinierten Sets ausgewählt und für die Dokumentation übernommen werden.

    Dafür stehen viele gültige Kombinationen zur Verfügung sowie systemeigene Hitlisten, die Sie selbst an klinikspezifische Anforderungen anpassen können.


  • Unsere Grouper - 3M™ Kombi-Grouper, AP-DRG, Medgroup/SP und SwissDRG

    Unsere Grouper - 3M™ Kombi-Grouper, Swiss DRG & TARPSY Grouper

    Der 3M Kombi-Grouper ermittelt für Sie auf Basis von Diagnosen, Prozeduren und allgemeinen Patientendaten die korrekte DRG für Ihre Patientenfälle. Dabei ist eine parallele Darstellung der Swiss DRG & TARPSY problemlos möglich. Zudem beinhaltet der 3M™ Kombi-Grouper den 3M™ DRG Quick Check, der aufzeigt, wie sich Ihre Erlössituation mit dem bevorstehenden Systemwechsel verändern wird.


  • 3M Swiss DRG-Proof - mit Sicherheit korrekt dokumentieren

    3M Swiss DRG-Proof - mit Sicherheit korrekt dokumentieren

    In Kombination mit 3M™ Swiss DRG-Proof gehören auch vergessene Kodes der Vergangenheit an. Ihre Daten werden automatisch nicht nur auf die formale, sondern auch auf die inhaltliche Korrektheit geprüft. Somit werden Fehler bereits beim Kodieren erkannt. Das sorgt für eine korrekte Dokumentation nach ICD und CHOP. Mit 3M Swiss DRG-Proof stellen Sie die schweizerische Kodierrichtlinien-Konformität Ihrer Daten immer nach aktueller Version sicher. Mit konkreten Vorschlägen und wichtigen Hintergrundinformationen unterstützt Sie 3M Swiss DRG-Proof bei der Korrektur mit konkreten Vorschlägen.


  • Ihr Nutzen auf einen Blick

    Ihr Nutzen auf einen Blick

    - Gezielte Abfrage klassifikationsrelevanter Informationen bei unvollständiger oder unpräziser Eingabe
    - Sicherstellung der Kodierqualität ohne zusätzlichen Schulungsaufwand
    - Hohe Kodierpräzision
    - Right-Coding - volle Fallpreispauschalen
    - weniger Krankenkassen-Anfragen
    - Reduziert Kodier-Aufwand bzw. -Kosten (Personalkosten)
    - Übersichtliche Darstellung der Erlösunterschiede verschiedener Kodiervarianten in der DRG-Simulation
    - Natürliche ärztliche Sprache


  • Die Funktionen auf einen Blick dokumentieren

    Die Funktionen auf einen Blick

    • - Harmonische Integration von Thesaurussuche und semantischer Kodierung (One Step Coding)
      - DRGs auf einen Blick: alle wichtigen Informationen gleichzeitig sichtbar
      - Zusatzinformationen (CCL-und DRG-Relevanz) zu Diagnosen und Prozeduren
      - Systematik-Darstellung der gültigen Diagnosen und Prozedurenklassifikation
      - Simulation: Kodes lassen sich selektiv von der Gruppierung ausschliessen
      - Hitlisten-Funktion: ICD und CHOP-Kombinationen können aus vordefinierten Sets ausgewählt werden
      - Fehlertolerante Eingabe
      - Klare, übersichtliche Benutzeroberfläche

Ihre Ansprechpartnerin

Health Information Systems Kontakt: 044 724 93 06 Health Information Systems Kontakt: 044 724 93 06 Kontakt & Support
FOLGEN SIE UNS
Land / Sprache wechseln
Schweiz - Deutsch | Français